Aktuelle Meditations- & "HeartFLOW" - Sacred Cacao Ceremony Termine

Seminar- und Vortragstermine:


Aktuelle Videobeiträge

Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Anzeigen”, um den Cookie-Richtlinien von Youtube zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Youtube Datenschutzerklärung. Du kannst der Nutzung dieser Cookies jederzeit über deine eigenen Cookie-Einstellungen widersprechen.

Anzeigen

Anfang des Jahres stellte ich mir die Frage, was sich als roter Faden durch mein bisheriges spirituelles Leben gezogen hat..
 
Was war es, das immer ein großes Thema in meinem (ganz persönlichen ) Leben war – und auch später in mein berufliches Leben integriert wurde..?

Und das war das Channeln.. im Sinne von Kommunikation auf allen Ebenen... In jungen Jahren hatte ich wirklich sehr große Angst davor, weil ich nicht wußte, womit ich es zu tun hatte und mich die Fülle an Wahrnehmungen und Energien, die ich verspürte, manchmal fast überwältigte..; so sah ich es zu der Zeit mehr als „notwendiges Übel“ an, mich diesem Thema zu stellen und mich dafür zu öffnen.. Und wie es so kommt im Leben, hatte ich das große Glück, dass genau zu jener Zeit dann plötzlich die richtigen Lehrer vor mir auftauchten und mich dabei unterstützten, mich für diese „andere Welt“ (oder wie auch immer man es bezeichnen möchte..), behutsam zu öffnen.

Ich entdeckte, dass es ein ganz natürlicher Prozess war, etwas Wundervolles, dass es mir ermöglichte, das Leben von mehreren Seiten aus zu betrachten..
So begann ich diesen Aspekt von mir, mehr und mehr in mein Leben und anschließend auch in meine berufliche Tätigkeit zu integrieren. 
Obwohl ich es nie groß nach außen getragen habe, kamen viele Menschen früher explizit zu Channelsitzungen, die ich dann aber irgendwann wieder gestoppt habe. Einfach weil ich fühlte, dass es viel wichtiger war, sie dabei zu unterstützen, SICH SELBST auf diese ganz spezielle Reise zu begeben, ihre eigenen Erfahrungen damit zu machen, selbst zu erleben, der inneren Stimme wieder Gehör zu schenken und der eigenen Führung zu vertrauen.
Es einfach selbst zu erleben, wie es sich anfühlt sich für diesen Energiestrom zu öffnen und ihm mit den EIGENEN Worten Ausdruck zu verleihen..

Vor allem auch in meiner Tätigkeit als Lehrtrainerin in der Ausbildung von Energetikern bereitet es mir heute große Freude, Menschen dabei zu unterstützen, sich für das Feld um sich zu öffnen, ihre Wahrnehmung zu erweitern und eine erhöhte Energieintuition zu erleben.

 
Und als ich mir also zu Beginn des Jahres die Frage stellte, ob dieses Thema heuer wieder verstärkt in den Mittelpunkt meines Tuns rücken sollte, bekam ich dann vor ca. 1,5 Monaten den Anruf von einem lieben Freund, der mich eingeladen hat, bei ihm in der Praxis einen Channelabend abzuhalten.. ;o)

 
ACHTUNG: Dieser Abend ist mehr ein Workshop Abend als ein Vortrags- oder reiner Channelabend.
Es geht also nicht darum, dass nur ich am Tun bin, sondern WIR ALLE.
Es geht um ein erstes Annähern an dieses Thema, ein reales Erleben des eigenen Energiefeldes und vor allem, in weiterer Folge dann, ein trainieren, aus diesem Feld heraus zu sprechen..


Sprechen aus dem Jetzt..

Wann: Freitag, 13. März, ab 18h - LEIDER AUSGEBUCHT
Nächster Termin: Freitag, 03. April, ab 18h

Ort: Pottendorf, Niederösterreich, genaue Adresse wird bei Anmeldung bekannt gegeben.
Anmeldung: info@dubisteinzigartig.at

Ich freu mich auf euch.

Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Anzeigen”, um den Cookie-Richtlinien von Youtube zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Youtube Datenschutzerklärung. Du kannst der Nutzung dieser Cookies jederzeit über deine eigenen Cookie-Einstellungen widersprechen.

Anzeigen

Inhalte von Vimeo werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Anzeigen”, um den Cookie-Richtlinien von Vimeo zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Vimeo Datenschutzerklärung. Du kannst der Nutzung dieser Cookies jederzeit über deine eigenen Cookie-Einstellungen widersprechen.

Anzeigen